Ein Mal im Jahr muss auch die alte Fernsehantenne gereinigt werden.
05
Nov
2010

Heute brauche ich mal ein wenig Feedback von euch, weil ich mal einen etwas anderen Zeichenstil gewählt habe. Ich habe versucht, ein wenig "sanfter" oder so zu zeichnen und habe nur bei Schnee-Nazi und der Antenne die schwarzen Linien gezeichnet. Bei allen anderen Elementen habe ich einfach nur die Farbe genommen und auf die schwarzen Umrandungen verzichtet. Das ist natürlich sehr viel aufwändiger und es gibt kein Original auf Papier (obwohl das sicher reizvoll wäre), aber vom Ergebnis her bin ich schon zufrieden. Wie denkt ihr darüber?

Update: Auf Wunsch habe ich Schnee-Nazi und die Antenne ebenfalls ohne Outlines gezeichnet. Zum Vergleich also diese Version:

16 Kommentare

Anna am 05.11.2010 um 19:57:01#1
Mir gefällts sehr gut! Ohne die schwarzen Outlines wirkt es viel freundlicher und auch professioneller, irgendwie. Warum weiß ich nicht. Aber mein erster Gedanke war "Oh, schön!".
Oliver de Neidels am 06.11.2010 um 12:13:48#2
Danke. Aber irgendwie hat die Qualität beim Verkleinern ein wenig gelitten. Im Original haben die Comics immer mindestens eine Breite von 2000 Pixeln, hier nur 550. Aber ich denke ich werde das mal weiter so probieren, dass ich nur die Figuren noch mit Outlines zeichne und die Hintergründe ohne.
Serafin Rock am 06.11.2010 um 16:44:14#3
Man muss Fernsehantennen reinigen?
Oliver de Neidels am 06.11.2010 um 17:55:48#4
Offensichtlich schon.
donvanone am 06.11.2010 um 23:32:50#5
Gefällt mir auch sehr gut, wobei ich Nazi und Antenne auch in weich zeichnen würde. Wirken momentan wie Fremdkörper. Aber auf jeden Fall die Antenne. Macht nicht viel Sinn, die anders zu zeichnen.
Ist jetzt so, wie in billigeren Comicfilmen, wo man immer sofort sieht, was irgendeine Figur gleich noch in die Hand nehmen wird, da es ganz anders gezeichnet ist, als der Hintergrund.
Bin ich nicht so der Fan von.
Mach mal noch ne Version mit "alles weich" von dem Comic. Nur s zum Vergleich...
Oliver de Neidels am 07.11.2010 um 08:16:33#6
Mit der Antenne gebe ich dir recht, die sollte auch "weich" sein. Bei Schnee-Nazi (und generell mit allen Figuren) bin ich mir nicht sicher. Das Problem ist, das sich die Figuren dann nicht mehr deutlich genug vom Hintergrund abheben und dass die Arme und Beine der Figuren dann leicht mal verschwinden. Ich setz mich gleich nach dem Frühstück aber mal hin und probier mal ein wenig was.
Da bin ich ja mal auf deine Meinung zum Comic von morgen gespannt, der ist nämlich ähnlich gezeichnet.
Oliver de Neidels am 07.11.2010 um 09:22:05#7
So, ich hab das jetzt mal auf die schnelle geändert und zum Vergleich an den Beitrag gehängt. Es fügt sich jetzt zwar besser in das Bild ein, aber hebt sich auch nicht mehr ab. Auf ein paar dunkle Linien (Augen, Mund, Arme, Beine) konnte ich nicht verzichten, sonst hätte man dort gar nicht gesehen.
donvanone am 07.11.2010 um 10:10:21#8
Ich finds nochmal ein gutes Stück besser.
Arne und Beine hätte ich auch genau so gemacht. Weiter so!
Oliver de Neidels am 07.11.2010 um 10:23:49#9
Dann schauen wir morgen nochmal, dazu mache ich dann ggf. auch noch eine angepasste Version.
Little John am 07.11.2010 um 11:09:07#10
Ich finde es besser, wenn die Linien schwarz sind. Die Figur fällt doch sonst gar nicht mehr auf. Aber die anderen Sachen, also die Hintergründe die sind gut so.

Und ist eigentlich niemandem aufgefallen, dass der Schneenazi sein Bart fehlt?
Oliver de Neidels am 07.11.2010 um 11:20:57#11
Huch, du hast recht.
Anna am 07.11.2010 um 14:23:05#12
Die Figur in schwarz gefällt mir besser. Im Vergleich wirkt das zweite Bild viel blasser, irgendwie.
donvanone am 07.11.2010 um 15:03:37#13
Ach was. Gar nicht!
Das liegt doch nur daran, weil der gerissene Herr de Neidels auf dem zweiten Bild einen viel traurigeren Mund gezeichnet hat. Dadurch wird im Unterbewusstsein eine Kettenreaktion ausgelöst, die das ganze dann als "nicht so schön" aussehen lässt.
Tut es aber nicht ;-)
Oliver de Neidels am 07.11.2010 um 19:37:27#14
Jetzt streitet euch doch nicht. Jeder hat Recht auf seine Art (bis auf diese infame Unterstellung von donvanone, die ist natürlich aus der Luft gegriffen).
donvanone am 08.11.2010 um 20:06:49#15
Oh... warum ist denn "ggf." nicht eingetreten?
Oliver de Neidels am 08.11.2010 um 20:54:12#16
Weil bis zu diesem Moment noch niemand danach verlangt hat. :D

Kommentar abgeben

Name *
E-Mail *
URL
Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentar
© 2017 Oliver de Neidels • Impressumde Neidels Webdesign | Grafik | Comics
Sondermann-Zaehler