Wäääääääää wäääääää wääää Wääääääää wä wä wä wä wä
Pssst...
Eeeeeey! Was brüllt das Gör hier so rum!?
Zu Ihrer Information: Das "Gör" ist ein hochbegabtes Kind und es singt gerade eine Arie aus einer italienischen Oper!
Sie Kulturbanause, sie unverschämter!!
Also so eine Frechheit ist mir noch nicht untergekommen. Lassen Sie doch dieses Kind in Ruhe!
Hausverbot, Hausverbot!
La la laa laa la laaa la laaa laa laaaaa

In einer Schlange an der Kasse hat man nun mal nicht besonder viele Möglichkeiten ein schreiendes Baby zu beruhigen. Teddy ist zwar sehr umgänglich, wenn er allerdings im Kinderwagen oder in seinem Baby-Sitz sitzt, dann will er gefälligst auch bewegt werden. Wenn dann ein paar Kunden weiter vorne aber jemand anfängt mit der Kassiererin über die Gültigkeit eines seit drei Jahren abgelaufenen Zehn-Cent-Rabatt-Coupon zu diskutieren, dann reißt sein Geduldsfaden sehr schnell.

In solchen Situationen erkennt man übrigens sehr schnell, wer von den anderen Kunden Kinder hat und wer nicht. Leute mit Kindern ignorieren die Situation und geben einem ein aufmunterndes Lächeln. Leute ohne Kinder zücken entweder gedanklich schon ihr Handy um beim Jugendamt anzurufen oder fangen eine laute Diskussion mit anderen Kunden an, wie man denn seine Kinder so wenig im Griff haben kann.

Ich kann nur raten sich offensiv auf solche Leute zuzubewegen und sie vor einem möglichst großen Personenkreis möglichst lächerlich zu machen. Beispiel: "Es geht gleich weiter, Herr Meier, dann können Sie Ihren Schnaps bezahlen und sind wieder ruhiger. Sie zittern ja schon wieder." Dabei ist es auch nicht wichtig, ob ihr seinen Namen wirklich kennt oder ob er Schnaps auf dem Laufband stehen hat. Das kann so schnell keiner sehen und seinen Namen kennt wahrscheinlich eh keiner.

Kommentar abgeben

Name *
E-Mail *
URL
Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentar

Tags

Supermarkt, Kasse, schreiendes Baby, Olli, Teddy

Transskript dieses Comics

Wäääääääää wäääääää wääää Wääääääää wä wä wä wä wä
Pssst...
Eeeeeey! Was brüllt das Gör hier so rum!?
Zu Ihrer Information: Das "Gör" ist ein hochbegabtes Kind und es singt gerade eine Arie aus einer italienischen Oper!
Sie Kulturbanause, sie unverschämter!!
Also so eine Frechheit ist mir noch nicht untergekommen. Lassen Sie doch dieses Kind in Ruhe!
Hausverbot, Hausverbot!
La la laa laa la laaa la laaa laa laaaaa

Andere Webcomics etc.:

Creative Commons Lizenzvertragde Neidels Comics von Oliver de Neidels steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.

© 2017 Oliver de Neidels • Impressumde Neidels Webdesign | Grafik | Comics
Sondermann-Zaehler